Site logo
EM-RFID Plexy Antenne

EM-Systeme

Die certus EM-Systeme basieren auf der elektromagnetischen Technologie (EM), d.h. die Funktionalität beruht auf den besonderen physikalischen Eigenschaften von speziellen Metallegierungen in schwachen magnetischen Wechselfeldern. Es erfolgt eine optische und akustische Alarmierung, wenn eine spezielle Metallegierung (Sicherungselement) durch ein kontinuierlich überwachtes magnetisches Wechselfeld geführt wird. Die Funktionalität des Systems garantiert nahezu Fehlalarmfreiheit.

Nach dem Einschalten der Elektronik erfolgt ein automatischer Abgleich des Systems auf die „magnetische“ Umgebung, um optimale Detektionsbedingungen zu erzielen. Darüber hinaus ist die Elektronik so konzipiert, dass sie über die Beleuchtung eines Geschäftes betrieben werden kann (keine separate Stromversorgung zwingend erforderlich). Mit dem Öffnen des Geschäftes und dem damit verbundenen Einschalten des Lichtes wird das certus EAS System automatisch hochgefahren. Mit dem Schließen des Geschäftes und dem damit verbundenen Ausschalten des Lichtes wird das System heruntergefahren. Diese Fähigkeit der Elektronik spart Strom und damit Geld.

Das System lässt sich schnell und einfach installieren, was die Gesamtkosten niedrig hält.

Die Flexibilität der certus EM-Systeme erlaubt den Einsatz in den verschiedensten Umgebungen. Supermärkte, Buchläden, Büchereien, Elektronik Märkte sowie Drogerien sind nur einige der Einsatzmöglichkeiten des Systems.

Das certus EM-System ist von dem unabhängigen Institut für Forschung und Logistik (FLOG) an der Universität Dortmund nach VDI 4470 zertifiziert worden. Bei der Verwendung eines 40mm Sicherungselementes erzielte das System einen Detektionsfeldfaktor von 76,8%. Das certus System erfüllt ebenfalls die Kompatibilitätsbedingungen für EM-Etiketten im Handel.

Sicherungsetiketten

Die Verwendung der kleinen EM Sicherungsetiketten erlaubt eine unauffällige Absicherung von Produkten. Die EM Etiketten sind in verschiedenen Abmessungen und Ausführungen verfügbar. Die 2-Dimensionalen Etiketten sind in Längen zwischen 40mm bis 63mm lieferbar. Ein Handauszeichnungsgerät ermöglicht ein bequemes und schnelles Aufbringen der EM-Etiketten. Die sonst hohen Kosten für das Absichern der Ware werden hier minimal gehalten.

Die unempfindlichen und zugleich flexiblen EM Etiketten erlauben sogar das Absichern von Produkten in weichen flexiblen Verpackungen.

Ein weiterer großer Vorteil der EM Etiketten sind die unzähligen Einsatzmöglichkeiten in der Produktintegration. Schon heute applizieren in Produktionsstraßen integrierte Vollautomaten in Produktionsgeschwindigkeit EM Etiketten direkt auf Produkte. Etiketten anderer Technologien erlauben das, von anderen Restriktionen einmal abgesehen, nur bei reduzierter Produktionsgeschwindigkeit. Produktintegration ist die Zukunft und nur mit der EM Technologie möglich.